Krause-outline
Grafik | Layout | Foto | Training

Lightroom-Tipps


18. Mai 2015

Von den „großen“ Neuheiten in Adobe Photoshop Lightroom ist überall zu lesen. Natürlich ist es nicht schlecht, wenn sich jetzt Belichtungsreihen direkt in Lightroom zu einem HDRI (High Dynamik Range Image) zusammensetzen lassen, oder mehrere Aufnahmen, auch im Rohdatenformat zu einem stufenlosen Panoramabild zusammen gefügt werden können. Auch das Erkennen von Gesichtern mag für den Einen oder Anderen durchaus interessant sein. Für mich persönlich stecken die Highlights in Lightroom 6 (Kaufversion) oder Lightroom CC (Mietversion) vor allem in den „Kleinigkeiten“. Dazu gehört beispielsweise das schnelle Festlegen von Schwarz- und Weißpunkten. Halten Sie dazu die Umschalttaste (Shift) gedrückt, und doppelklicken Sie auf das Wort Weiß und dann – die Umschalttaste ist noch immer gedrückt – auf das Wort Schwarz. Lightroom dehnt jetzt automatisch den dynamischen Bereich des Bildes von Schwarz bis hin zu Weiß aus, wie man sehr gut im Histogramm sehen kann.

Import der Aperture-Mediathek in Lightroom

Größere Ansicht


Facebook Google+ Dieter Krause

Copyright © Krause-outline 2014