Krause-outline
Grafik | Layout | Foto | Training

Lightroom-Tipps


produktiver Arbeiten in Adobe Photoshop Lightroom

Fotografen-Alltag: Die Fotos sind im Kasten. Viele Fotos. Sehr viele Fotos. Jetzt geht es ans aussortiern, die Spreu vom Weizen trennen. Dem Kunden eine an den Verwendungszweck angepasste Vorauswahl bieten. Welches sind die Top-Bilder für den Titel? Welche Fotos sollen ins Internet gestellt werden, welche ausgedruckt?

Eine bewährte Methode um Fotos zu sortieren ist das Bewerten der Bilder. In Lightroom gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Bewertung vornehmen können: Die wichtigsten sind »Markierungen«, »Bewertungen« und »Farbmarkierungen«.

1. Die Markierungen. Alle Fotos sind zunächst einmal unmarkiert. Fotos, bei denen Sie sich sicher sind, dass Sie sie nicht verwenden werden, diese aber nicht gleich gelöscht werden sollen, können mit »Abgelehnt« markiert werden (Tastenkürzel X). In der Rasterdarstellung werden solche Fotos mit einem Symbol versehen, sowie etwas abgeblendet dargestellt.

TIPP: Aktivieren Sie im Menü »Bibliothek« den Punkt »Filter aktivieren« und im nächsten Schritt »Nach Markierung filtern« und dort die Option »Markierte und unmarkierte Fotos«. Als Ergebnis werden alle abgelehnten Fotos sofort ausgeblendet (nicht gelöscht!) und die Übersichtlichkeit deutlich erhöht.

unterschiedliche Markierungen

2. Die Bewertungen. Es gibt sechs unterschiedliche Bewertungen, von »Kein Stern« bis hin zu 5 Sternen. Diese Sterne können Sie an unterschiedlichen Stellen vergeben, am schnellsten geht es aber, wenn Sie einfach für einen Stern die Taste »1« drücken, entsprechend ”2“ für zwei Sterne und so weiter. Um keinen Stern zu vergeben drücken Sie die Taste »0«.

TIPP: Drücken Sie zur Vergabe der Sterne die entsprechende Zifferntaste + SHIFT wird Ihr aktives Foto bewertet und zusätzlich wird gleich das nächste Foto aktiviert. Sie sparen sich so ein weiterschalten mit der rechten Pfeiltaste oder der Maus. TIPP im TIPP: die Weiterschaltung funktioniert auch mit der FESTSTELLTASTE, so müssen Sie nicht jedesmal SHIFT drücken.

3. Farbmarkierungen. Eine weitere Variante zum Bewerten oder Sortieren der Fotos stellen die Farbmarkierungen da. Hierbei können Sie zwischen den Farben »Rot«, »Gelb«, »Grün«, »Blau« und »Lila« wählen.

Die Farben Rot, Gelb, Grün und Blau können direkt mit den Ziffern 6–9 zugewiesen werden, nur die Markierung Lila hat keinen eigenen Shortcut. Genau wie bei der Bewertung mit Sternen können Sie auch bei der Zuweisung von Farbmarkierungen zusätzlich die SHIFT-Taste (bzw. aktivieren Sie die FESTSTELLTASTE) verwenden, um automatisch das nächste Foto zu aktivieren.


Facebook Google+ Dieter Krause

Copyright © Krause-outline 2014